Aktuelles

Juni 8, 2022

BELK-Seminar am 17. September 2022 in Genf


"Sehen, Zusammenführen und Helfen - Dreiklang des christlichen Engagements im 21. Jahrhundert" 

Kategorie: General
Erstellt von: LutherEditor

Die deutsch- und englischsprachige Lutherische Kirche Genf hat für den diesjährigen Seminartag des Bundes der Evangelisch-Lutherischen Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein folgendes Programm zusammengestellt: 

bis 11.00 Uhr - Eintreffen am Internationalen Rotkreuzmuseum in Genf 

11.00 Uhr Besichtigung des Rotkreuzmuseums,  

Mittagessen auf und Präsentation der Arbeit des Bateau Genève. 

Anschliessend Arbeitsgruppen zu friedensethischen Themen in den Räumen der Lutherischen Kirche Genf. 

Abschluss dort um 15.30 Uhr mit der Feier eines Gottesdienstes. 

 

An- und Abreise in eigener Regie. 

Kosten: die Kosten für die einzelnen Programmpunkte trägt der Kirchenbund. Um einen Kostenbeitrag für das Mittagessen wird gebeten. 

Für Jugendliche übernimmt der Kirchenbund sowohl die Fahrtkosten als auch die Kosten für Eintritt und Essen. 

Anmeldung: bis 6. Juli 2022 im Gemeindebüro (info@luther-bern.ch; Telefon 076 306 15 18). Später eingehende Anmeldungen können bei ausreichend Platz berücksichtigt werden. 

So finden Sie uns

Pfarramt Evangelisch-Lutherische Kirche Bern

Pfarrerin Renate Dienst

Postgasse 62 / Postfach 641

3011 Bern

Gemeindebüro Tel. 076 306 15 18
Pfarrerin            Tel. 031 352 62 21

Anfahrt

Mit der Buslinie Nr. 12 bis "Rathaus", dann zum Rathaus gehen und rechts in die Postgasse abbiegen.

Die Kirche ist auf der linken Seite als Teil der Häuserfront untern den Lauben.

© Luther-Bern 2004-2022 | Impressum